Vaporfection kündigt neue Vaporizer an

Image news
News Item

Im Jahr 2011 gab es einige Neuerscheinungen auf dem Markt der Vaporizer. Die kanadische Firma Arizer brachte den batteriebetriebenen Solo heraus und kurz darauf legten Oglesby & Butler mit dem neuen, gasbetriebenen WISPR nach und vor kurzem kündigte Vaporfection die Veröffentlichung des Tisch-model viVape an.

Dem Aussehen und Namen nach zu urteilen wurden die Hersteller durch Apple mehr als nur einmal inspiriert. Die Erscheinung dieses Vaporizers ist sehr glatt und glänzend.

viVape Features:

- Schlauch- und Balloneinsatz
- Touch Screen Bedienung
- Automatische Ausschaltfunktion und Abkühlung
- 110V und 240V Version
- Listenpreis: $399

Obwohl einige der Features elegant und cool klingen, hätten wir gerne mehr über die Grundausstattung, z.B. Temperaturbereich und verwendete Materialien, erfahren. Es sieht so aus als müssten wir uns bis zum offiziellen Veröffentlichungtermin am 16. Oktober gedulden.

Das heisst auch, dass viVape “Reviews”, die man online finden kann, wahrscheinlich Schwindel sind. Wir bei Vaporizer-info geben nur Reviews heraus wenn wir das Gerät auch wirklich getestet haben.

Das Jahr 2011 war, mit seinen Neuerscheinungen, auf alle Fälle ein gutes Jahr für die Vaporizer Community!